Unsere Leistungen > Wohnanlage für Demenzkranke

Ansprechpartner

PDL Franziska Naumann (gerontopsych. Fachkraft)
Tel. +49(0)3496 – 3098500

"Villa Sonnenschein"

Wohnanlage für Demenzkranke


Virtueller Rundgang Zimmer

Unsere Wohnanlage am Kleinen Plan 7 in Köthen ist eine sehr gute Alternative zur bisherigen Versorgung Demenzkranker. Sie ist keine stationäre Einrichtung oder ein Pflegeheim - sie ist ein individuelles Zuhause, in der jederzeit ein Ansprechpartner, den Alltag der Bewohner begleitet.

Dementiell erkrankte Menschen brauchen eine vertraute Umgebung und bekannte Gesichter. Dieses sind wichtige Voraussetzungen für die Betreuung und Pflege dementer Menschen. Sie vermitteln ihnen Sicherheit und Akzeptanz.

Darauf bauen wir eine individuelle Betreuung auf und geben die Möglichkeit, sich richtig zu Hause zu fühlen.  Wir orientieren uns dabei an den Kräften und Fähigkeiten des Einzelnen.

Demente Menschen brauchen eine aktivierende und rehabilitierende Unterstützung. Im Vordergrund steht die Organisation des Alltags in unserer unmittelbar angeschlossenen Tagespflegeeinrichtung. Hier kann der Einzelne so viel wie ihm möglich ist, selbst tun. Diese Aktivitäten müssen überschaubar, realisierbar und in kleinen Schritten durchführbar sein. Dadurch ist ein flexibles Reagieren auf individuelle Ansprüche und Anforderungen möglich.

Ziel ist es, eine neue Basis zu schaffen, um Selbstvertrauen und Selbstkontrolle sowie noch vorhandene Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten. Mit dieser alltäglichen Selbstbestimmung behalten unsere Bewohner ihre Menschenwürde, selbst wenn das Gedächtnis nachlässt.

Zu unserer Wohnanlage zählen 20 Wohnungen zwischen 26 m² und 42 m² auf zwei Ebenen. Jede Wohnung verfügt über einen Wohn- und Schlafbereich sowie eine altersgerechte Nasszelle. Alle Wohnungen sind mit einer Notrufanlage ausgestattet.

An die Anlage ist eine Tagespflege angegliedert in der auch unsere Bewohner der „Villa Sonnenschein“ den Tag verbringen. Die großen, wunderschönen und freundlichen Räume können bis zu 25 Gäste täglich nutzen. Das wohlige Ambiente wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. In ihrer gesamten Arbeit stehen für die Mitarbeiter die Achtung der Würde des Einzelnen, der Respekt vor individueller Persönlichkeit, die Sicherung der Privatsphäre und Unabhängigkeit sowie Selbständigkeit und Selbstbestimmung im Fokus.

Ansprechpartner:

Pflegedienstleitung
Franziska Naumann (gerontopsych. Fachkraft)
Tel. +49 (0)3496 – 3098500

E-Mail: dw-koethen@volkssolidaritaet.de